Kristina Eichhorst's Das Fest in der mittelalterlichen Dichtung und in Heinrich PDF

By Kristina Eichhorst

ISBN-10: 3656633339

ISBN-13: 9783656633334

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, summary: Feste zu feiern gehört zu unserer heutigen Gesellschaft selbstverständlich dazu. Dass Festanlässe wie Ostern, Weihnachten, Pfingsten oder gesellschaftliche Feierlichkeiten wie Karneval eine lange culture haben, ist bekannt. Auch in der mittelalterlichen Literatur finden sich diese Feste wieder. Beschrieben sind sie in großen epischen Werken, wie dem Rolandslied, der Eneit und in vielen Artusromanen. Während die Darstellung der Feste in diesen Werken meist als vollkommen, höfisch und sittlich angepriesen wird, gibt es einige Dichtungen, die das Fest ins gegenteilige Licht rücken. Zu solch einer Darstellung gehört auch "Der Ring", der um 1408/10 von Heinrich Wittenwiler verfasst wurde.
Diese Arbeit befasst sich mit der Festdarstellung, wie sie im Ring vorgenommen wird und vergleicht diese mit den traditionellen Festbeschreibungen in höfischen Romanen. Zunächst wird der Begriff 'Fest' untersucht. Dazu gehören die verschiedenen Arten der Feste in mittelalterlicher Literatur sowie deren Funktion. Anschließend wird die Festbeschreibung im Ring vor dem Hintergrund der höfischen Feste genauer analysiert. Die zentrale Frage ist anschließend, warum der Autor das Fest auf diese Weise darstellt, welche Ziele er damit verfolgt und wie er dies realisiert. Den Abschluss der Arbeit bilden einige Schlussbemerkungen, in denen auch auf weitere, hier nicht behandelte Fragestellungen eingegangen wird.

Show description

Read Online or Download Das Fest in der mittelalterlichen Dichtung und in Heinrich Wittenwilers Der Ring (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german_1 books

Bedeutungsveränderung von "Neger" und Political Correctness. - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 2,0, Universität Duisburg-Essen (Germanistik), Veranstaltung: Grammatischer Wandel (Soziolinguistik), Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit soll der Begriff "Neger" unter dem Aspekt der Political Correctness kritisch beleuchtet werden.

Hin und wieder zurück. Überlegungen zur Raumdeixis des by Nathalie Exo PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Probleme der Literaturtheorie, Sprache: Deutsch, summary: Es gibt viele Erzählungen vom Weltuntergang, und besonders im aktuellen Jahr 2012, das mit dem 21.

Download e-book for iPad: Eine psychoanalytische Interpretation von Schillers "Räuber" by Sitem Kolburan

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,3, Universität Mannheim, Veranstaltung: Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Friedrich Schiller (1759-1805) wird die Geschichte des bayerischen Räubers Hiesel oder des rheinischen Schinderhannes bekannt gewesen sein, als er sein Drama Die Räuber verfasst hat; denn jenes Motiv des ‚edlen’ Räuberdaseins galt ihm als Vorbild bei der Gestaltung der Figur des Karl Moor.

New PDF release: Das Gegenwärtigmachen des Nichtgegenwärtigen in Novalis

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Literatur der Romantik, observe: 1,7, FernUniversität Hagen (LG Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medientheorie), Sprache: Deutsch, summary: In den Gedicht „Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren“ von Novalis, deutet Novalis auf einen Zusammenhang zwischen Märchen und Weltgeschichte hin.

Additional resources for Das Fest in der mittelalterlichen Dichtung und in Heinrich Wittenwilers Der Ring (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Fest in der mittelalterlichen Dichtung und in Heinrich Wittenwilers Der Ring (German Edition) by Kristina Eichhorst


by David
4.1

Rated 4.67 of 5 – based on 21 votes