Download e-book for iPad: Changements et permanences du journalisme (Communication et by Florence Le Cam,Denis Ruellan

By Florence Le Cam,Denis Ruellan

ISBN-10: 2343024723

ISBN-13: 9782343024721

Après avoir beaucoup oeuvré pour percevoir les mutations rapides de l'information et des métiers qui l'exercent, los angeles recherche réfléchit désormais à distinguer les permanences structurelles qui échappent aux variations en cours. Les chercheurs réunis dans cet ouvrage tentent de repérer ce qui du journalisme survit des crises qui le secouent constamment, et qui permettrait de penser à une certaine permanence historique, mais mouvante, de sa réalité sociale.

Show description

Read More

Download PDF by Peter Bendixen: Die mediale Natur der Produkte (German Edition)

By Peter Bendixen

ISBN-10: 3658063017

ISBN-13: 9783658063016

Produkte sind Kopfgeburten. Die Vorstellung, dass sie aus einer Fabrik kommen, sei diese ein Hinterhof oder das mächtige Werksgelände eines Industriegiganten, ist naiv. Naivität ist die der schöpferischen Kreativität vorgelagerte Wahrnehmungsstufe der unvoreingenommenen Anschaulichkeit. Anschaulichkeit ist eine Sinnesleistung des Gehirns, das die mentale Konstruktion inhaltlich belebt und antreibt. Die schöpferische Leistung aber ereignet sich im Gestaltkreis des tätigen Menschen, dessen mentales Potenzial die physische Konstruktion leitet. Der kulturfähige Kopf des Menschen ist ein Erzeugnis der sozialen Kommunikation, die heute in der Öffentlichkeit von weit reichenden Medien getragen und beherrscht wird. Der soziale Ort der Erzeugung von Produkten ist der Markt, nicht die industrielle Werkstatt. Ein betriebswirtschaftliches Gesetz ist der mediale Charakter der Produkte jedoch nur dann, wenn sich die Marketingtheorie von veralteten Vorstellungen über das Produzieren und Verkaufen von Produkten löst.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Die PR- und Pressefibel: Zielgruppenmarketing - Social Media by Heinz Duthel

By Heinz Duthel

ISBN-10: 3735743382

ISBN-13: 9783735743381

„[...] ich lege eine Werbebotschaft ins Netz, und wenn sie intestine gefällt und wenn sie intestine verpackt ist, wird sie einfach weitertransportiert, ohne dass guy dafür Werbegeld ausgeben muss.“ Die hier genannten Plattformen ermöglichen, mit mehr oder weniger großen Einschränkungen, die Einbindung von company layout und eigenen Medien.

Facebook
Twitter
XING
Google+
YouTube
Myspace
Online-Marketing und E-Commerce

Erst seit kurzem haben Unternehmen erkannt, dass das web sich aufgrund hoher Kontakt- bzw. Nutzerzahlen optimum als Marketinginstrument und einen zusätzlichen Vertriebsweg anbietet. Die Zeiten, in denen Firmen ihre WWW-Präsenz rein aus Imagegründen entwickelten, sind vorbei; das net ist erwachsen geworden und wird von Unternehmen immer stärker kommerziell genutzt.

Zahlreiche Unternehmen sind heute mit einer Web-Site im net vertreten. Allerdings konnten nur wenige Betriebe wirklich daraus einen Nutzen ziehen. Viele unübersichtliche Seiten, schlechte Grafiken, mangelhafte Bedienbarkeit oder zu lange Ladezeiten verärgern noch oft Internetnutzer. Diese werden vergrault und surfen im schlimmsten Fall zum nächsten Konkurrenten.

Durch diese Erfahrungen haben viele Unternehmen erkannt, dass es nicht genügt, eine Internetagentur oder einen Web-Designer mit der bloßen Seitengestaltung zu beauftragen. Die WWW-Inhalte müssen in das Unternehmenskonzept und zum klassischen advertising passen. Sonst ist der Misserfolg vorprogrammiert.

Unternehmen sind auf Mitarbeiter im advertising and marketing und Vertrieb angewiesen, die die Chancen und Herausforderungen des neuen Online-Marktes verstehen und nutzen.
Dazu soll Die PR- und Pressefibel dienen. Ein needs to fuer jede Oneline Präsenz und Unternehmer aber auch ein Fachbuch, ein Nachschlagewerk für etablierte Werbe und Marketingunternehmen.

Show description

Read More

Michael Palm's Technologies of Consumer Labor: A History of Self-Service PDF

By Michael Palm

ISBN-10: 1138186473

ISBN-13: 9781138186477

This book documents and examines the historical past of know-how utilized by shoppers to serve oneself. The telephone’s improvement as a self-service expertise services because the narrative backbone, starting with the arrival of rotary dialing casting off such a lot operator providers and remodeling each neighborhood connection into an example of self-service. at the present time, approximately a century later, shoppers control 0-9 keypads on a plethora of electronic machines. in the course of the publication Palm employs a mix of old, political-economic and cultural research to explain how the phone keypad was once absorbed into enterprise types throughout media, retail and fiscal industries, because the interface on daily machines together with the ATM, cellular phone and debit card reader. He argues that the naturalization of self-service telephony formed shoppers’ attitudes and expectancies approximately electronic expertise.

Show description

Read More

Michaela Pfadenhauer's Organisieren: Eine Fallstudie zum Erhandeln von Events PDF

By Michaela Pfadenhauer

ISBN-10: 3531157396

ISBN-13: 9783531157399

Das Buch dokumentiert Einsichten in Organisieren, die aus der empirischen examine einer Fallstudie zum Hybrid-Event Weltjugendtag gewonnen werden konnten. Es ist um eine Klärung folgender Fragen bemüht: used to be geht dem Organisieren voraus und präjudiziert für die Organisatoren erfahrbar das weitere Procedere? In welche Strukturen werden die am Organisieren beteiligten Akteuren eingebunden und wie transformieren sie diese mikropolitisch? Welche Ziele und Zwecke sind für sie handlungsleitend und wie verhalten sich diese zu von außen und höher gesteckten Zielen? Wie gestalten sich als Organisatoren betätigende Akteure das Organisieren im Vollzug, welche Formen der Zusammenarbeit prägen sie aus? Dieser Fall bildet die materiale foundation für eine handlungstheoretische Bestimmung von Organisieren, der seinerseits als eine essentielle Grundlage für die Bestimmung einer diesbezüglichen Kompetenz, d.h. einer Kompetenz zum Organisieren anzusehen ist.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Neue Modellierungsmöglichkeiten des by Hannes Tonat

By Hannes Tonat

ISBN-10: 3656060991

ISBN-13: 9783656060994

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende theoretische Arbeit wendet den dynamisch-transaktionalen Ansatz auf die Kommunikationsvorgänge während des Bewerbungsprozesses modellhaft an. Dafür wird der DTA zunächst ausführlich vorgestellt und als Rahmentheorie auf den Untersuchungsgegenstand zugespitzt. Neben der konkreten Ausgestaltung auf die scenario und die damit einhergehend notwendigen theoretisch-systemischen Erweiterungen des DTA erfolgt eine Hybridisierung mit dem triadischen Denken Gieseckes (2007). Das entstandene Bewerbungsprozessmodell (BPM) soll hierbei exemplarisch für eine Modellierungsmöglichkeit des DTA stehen und somit neue theoretische Gestaltungsmöglichkeiten des DTA für die spezifische empirische Forschung, vor allem vor dem Hintergrund der multimedialen Kommunikationsmöglichkeiten des internet 2.0, aufzeigen.

Show description

Read More

Get Strategic Management in the Media: Theory to Practice PDF

By Lucy Küng

ISBN-10: 1473929490

ISBN-13: 9781473929494

ISBN-10: 1473929504

ISBN-13: 9781473929500

'Küng’s booklet stands proud for its specialize in suggestions, drivers, and dynamics. Its scope and studying are remarkable and spectacular. This up to date variation might be a resource of perception for college kids and a device for veterans who search the point of view of academia.'

– Eli Noam, Columbia company School

'A landmark contribution to scholarship, Küng’s first-class booklet offers an empirically wealthy and analytically sharp-sighted consultant to modern organizational options in a posh and dynamic media environment.'

– Gillian Doyle, collage of Glasgow

'In the age of relentless technological disruption, limitless distribution and non-professionalization, media organizations are extra established than ever on strategic administration. Küng articulates the scale of media industries to account for an ever-increasing array of demanding situations and strategies.'

– David Craig, collage of Southern California

In this moment version of a booklet many came upon precious for study and educating, together with myself, Küng accomplishes a tough activity: to maintain the entire top features of the 1st variation whereas either extending the scope and deepening understandings approximately strategic administration idea in software to media industries.'

– Gregory Ferrell Lowe, collage of Tampere

With the media industries dealing with unparalleled swap and problem from most sensible to backside, it hasn't ever been extra very important to appreciate the weather of method and the way they practice to media organizations.

This new version:

  • Shows innovation, disruption and strategic version in motion, with an improved specialise in a case-based strategy
  • Takes readers deep into case reports on BuzzFeed, The mother or father, Netflix, the recent York occasions and the BBC
  • Explains strategic idea and ideas with perception and readability
  • Shows tips to comprehend swap and decision-making inside of media organisations.

This is the fundamental consultant to alter and administration within the media industries – perfect for college students of media reviews, media economics and media management.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Mobile TV - Formate. Geschäftsmodelle und Erfolgsfaktoren by Frank Molter

By Frank Molter

ISBN-10: 3638715752

ISBN-13: 9783638715751

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, be aware: 1,7, Hochschule RheinMain, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bedingt durch die Digitalisierung und die damit verbundene Konvergenz der einzelnen Medien hat der individuelle Konsum medialer Inhalte in den letzten zehn Jahren stark zugenommen.
Gerade im Bereich Fernsehen hat die Digitalisierung der Übertragungskanäle und die damit verbundene Multiplikation der angebotenen Programme es den Konsumenten ermöglicht, aus einem breiteren Angebotsspektrum auszuwählen. Zusätzlich bietet die Entwicklung neuer Produkte wie z.B. des own Video Recorders (PVR) den Konsumenten den Nutzen, sich die Inhalte persönlich nach eigenem Belieben zusammenzustellen sowie den Zeitpunkt des Konsums teils selbst zu bestimmen.
Durch Video-on-Demand- oder Pay-per-View-Angebote, die in anderen Ländern bereits weit verbreitet sind, wird diese Personalisierung des Fernsehkonsums in Deutschland zukünftig sogar noch weiter zunehmen.
Parallel dazu steigt die Mobilität der Menschen seit einigen Jahren immer weiter an. Besonders zeigt sich dies am großen Erfolg der mobilen Kommunikation. Weltweit nutzen bereits über 2 Mrd. Menschen Mobilfunk und alleine in Deutschland besteht mit rund seventy five Mio. Nutzern bei ca. eighty three Mio. Einwohnern eine Marktdurchdringung von knapp ninety percent. Laut Prognosen werden in wenigen Jahren sogar mehr Telefonate über das Mobiltelefon geführt werden als über das Festnetz und mittelfristig sollen diese beiden Bereiche komplett zusammenwachsen.
Während des großen Hypes um die Versteigerung der UMTS-Lizenzen im Jahr 2000 wurden die Erwartungen geschürt, dass es zusätzlich zur reinen Kommunikation möglich sein werde, Musik über das UMTS-Netz auf das Mobiltelefon herunterzuladen, Radio zu hören, kurze video clips anzuschauen und sogar fernzusehen.
Kurz gesagt, neben der Kommunikation sollte nun auch der Medienkonsum mobil werden. In diesem Zusammenhang wurde das Mobiltelefon auch gerne als der vierte Bildschirm der Geschichte nach der Kinoleinwand, dem Fernseher und dem laptop bezeichnet und der Begriff des cellular leisure geprägt.
Jedoch erst seit Ende 2004/Anfang 2005 ist auch in den Markt für Bewegtbild endlich Bewegung gekommen, doch die Unsicherheit bezüglich der attraktivsten Inhalte und erfolgreichsten Geschäftsmodelle ist nach wie vor groß.

Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel dieses Buches, einen Überblick über die zentralen Einflussfaktoren dieser Entwicklung zu schaffen, der es ermöglicht, die Besonderheiten dieses „neuen Mediums“ zu verstehen und die Entwicklungspotentiale einzuschätzen.

Show description

Read More

Fachverlage und elektronisches Publizieren: Wirtschaftliche by Tuma Eroglu PDF

By Tuma Eroglu

ISBN-10: 3638949621

ISBN-13: 9783638949620

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, observe: 1,1, Rheinische Fachhochschule Köln, eighty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Technische Neuentwicklungen, veränderte Marktsituationen und neue Geschäftsmodelle führen zunehmend zu einem strukturellen Umbruch in der Verlagslandschaft. Das Kerngeschäft juristischer Fachverlage verlagert sich nachfragebedingt schrittweise ins net und muss dort wegen der besonderen Gegebenheiten des elektronischen Publizierens nach neuen Regeln betrieben werden. Dies stellt gerade für mittelständische Fachverlage eine Herausforderung dar. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, aufzuzeigen, welche Chancen und Risiken für Verlage, im Speziellen für juristische Fachverlage, mit dem Aufbau und der Nutzung virtueller groups verbunden sind.

Nach einem Überblick über die aktuellen Entwicklungen des elektronischen Publizierens wird auf die scenario und das Leistungsmodell juristischer Fachverlage eingegangen, da diese wegen ihrer oligopolistischen Marktstruktur und den Besonderheiten des zu publizierenden Contents gegenüber anderen Verlagen und Medienunternehmen abgegrenzt werden müssen.

Im web der „zweiten Generation“, häufig auch internet 2.0 genannt, kommt der besondere Vorteil des Mediums, seine Interaktivität, immer stärker zur Geltung. Die neuen Technologien und ihre Anwendungen verändern dabei auch die Rezeptionsgewohnheiten der Nutzer. Diese werden immer aktiver, produzieren
eigene Inhalte und tauschen sich in virtuellen groups aus. Wichtig ist daher die Erörterung dieses Phänomens, um zu untersuchen, inwieweit dieser pattern auf juristische Fachverlage als Geschäftsmodell oder als tool des Marketings und der Produktentwicklung übertragbar ist.

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden Experteninterviews mit Betreibern von Internetforen geführt und erste Konzepte für die initiierte Nutzung von virtuellen groups durch juristische Fachverlage entwickelt. Außerdem werden rechtliche Risiken erörtert, die mit dem Betrieb einer virtuellen group verbunden sein können.

Show description

Read More

Read e-book online Looking for Mexico: Modern Visual Culture and National PDF

By John Mraz

ISBN-10: 0822344297

ISBN-13: 9780822344292

ISBN-10: 0822344432

ISBN-13: 9780822344438

In Looking for Mexico, a number one historian of visible tradition, John Mraz, presents a breathtaking view of Mexico’s sleek visible tradition from the U.S. invasion of 1847 to the current. alongside the way in which, he illuminates the robust position of pictures, motion pictures, illustrated magazines, and image-filled background books within the building of nationwide identification, exhibiting how Mexicans have either made themselves and been made with the webs of importance spun by way of smooth media. imperative to Mraz’s publication is images, which used to be dispensed extensively all through Mexico within the kind of cartes-de-visite, postcards, and illustrated magazines. Mraz analyzes the paintings of a large diversity of photographers, together with Guillermo Kahlo, Winfield Scott, Hugo Brehme, Agustín Víctor Casasola, Tina Modotti, Manuel Álvarez Bravo, Héctor García, Pedro Meyer, and the recent Photojournalists. He additionally examines representations of Mexico’s previous within the country’s influential photo histories: renowned, large-format, multivolume sequence replete with hundreds of thousands of images and an collection of texts.

Turning to movie, Mraz compares portrayals of the Mexican Revolution through Fernando de Fuentes to the later video clips of Emilio Fernández and Gabriel Figueroa. He considers significant stars of Golden Age cinema as gender archetypes for mexicanidad, juxtaposing the charros (hacienda cowboys) embodied by way of Pedro Infante, Pedro Armendáriz, and Jorge Negrete with the effacing ladies: the mum, Indian, and shrew as performed through Sara García, Dolores del Río, and María Félix. Mraz additionally analyzes the top comedians of the Mexican monitor, representations of the 1968 pupil rebel, and depictions of Frida Kahlo in motion pictures made via Paul Leduc and Julie Taymor. packed with greater than fifty illustrations, searching for Mexico is an exuberant plunge into Mexico’s nationwide identification, its visible tradition, and the connections among the two.

Show description

Read More