Download PDF by Gerhard Schmidt: Ein skeptischer Blick nach Süden. Das Italienbild in

By Gerhard Schmidt

ISBN-10: 3668172110

ISBN-13: 9783668172111

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, notice: 2,7, FernUniversität Hagen (Institut für Neuere deutsche Literatur und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Zeitgleich mit Goethes "Italienischer Reise" entstand Friedrich Schillers in Italien spielendes Romanfragment "Der Geisterseher", welches im Gegensatz zu Goethe oder anderen zeitgenössischen deutschen Autoren kein idealisiertes, sondern ein überaus kritisches Italienbild zeichnet. Die Arbeit geht den Gründen hierfür nach und bezieht dazu die Textquellen ein, welche Schiller, der selbst nie in Italien battle, für sein "Italienbild aus zweiter Hand" verwendete.

Die Arbeit beginnt mit einer einführenden Darstellung von Schillers Romanfragment sowie der drei zum Vergleich herangezogenen Werke. Archenholtz´ „England und Italien“ und der anonyme Artikel „Auszug aus einer neuen, noch ungedrukten Beschreibung von Venedig“ wurden herangezogen, weil sie in der Literatur zu Schillers Romanfragment namentlich als dessen Quellen benannt werden. Das dritte Werk, der „Volkmann“, wurde als zeitgenössisches Standardwerk zum Thema Italien hinzugenommen.

Diese drei Werke sollen mit dem „Geisterseher“ verglichen und herausgearbeitet werden, welche Elemente der fremden Reisebilder Schiller verwendet bzw. hervorhebt und welche er nicht berücksichtigt.

Dabei folgt die Arbeit, den Reisestationen der Hauptfigur in Venedig und Umgebung, wobei vor allem die Textstellen betrachtet werden, die Aussagen zu „Land und Leuten“ enthalten. Abschließend wird aus den so gewonnenen Fakten eine Charakterisierung von Schillers Italienbild entwickelt.

Show description

Read More

Jannik R.'s Valenz im Deutschen. Die Unterscheidung von Aktanten und PDF

By Jannik R.

ISBN-10: 3668211191

ISBN-13: 9783668211193

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 2,0, Universität Paderborn (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Syntax: examine und Erwerb, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit befasst sich mit der Unterscheidung von Aktanten und Angaben in der deutschen Sprache. In dieser Hausarbeit wird folgender konkreter Fragestellung nachgegangen: Inwiefern lassen sich Aktanten und Angaben voneinander unterscheiden? Da diese beiden Begriffe im Rahmen der Valenztheorie auftauchen, folgt auf die Einleitung ein allgemeines Kapitel zur Valenz. Hier findet eine Beschreibung und Definition statt, die sich hauptsächlich nach Lucien Tesniére richtet.

Ebenfalls werden die verschiedenen Wertigkeiten deutscher Verben und die verschiedenen Ebenen der Valenz angesprochen. Im weiteren Verlauf werden dann Aktanten und Angaben definiert, Beispiele genannt und schon teilweise Unterscheidungen zwischen ihnen angesprochen. Daraufhin werden zwei verschiedene Ansätze zur Unterscheidung von Aktanten und Angaben angeführt. Gegen Ende der Arbeit sind verschiedene Testverfahren aus der Fachliteratur gesammelt, die das Unterscheiden zwischen Aktanten untereinander und auch zwischen Aktanten und Angaben in verschiedenem Maße und auf verschiedene Arten ermöglichen. Abschließend folgt ein zusammenfassendes Fazit, welches die Frage nach der Unterscheidung ebenfalls aufgreift und beantwortet. Ein Literaturverzeichnis ist der Arbeit ebenfalls beigefügt.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Muster der Fremdwahrnehmung im "Supplément au voyage de by Anonym

By Anonym

ISBN-10: 3656743401

ISBN-13: 9783656743408

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, notice: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Romanistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Diderot, Sprache: Deutsch, summary: 1798, vor mehr als zweihundert Jahren, wurde Denis Diderots Supplément au voyage de Bougainville veröffentlicht. Bougainville, der Verfasser des authentischen Reiseberichts auf den Diderot sich bezieht, strebte danach, das Tahiti, das er auf seiner Weltumsegelung kennengelernt hatte, zu beschreiben und in die Debatte um die Existenz des Naturzustandes einzubringen. Diderot fokussierte sich auf genau diese ideologische Debatte und den damit verbundenen Diskurs und deckte die darin formulierten Wahrnehmungsmuster der Identität und der Alterität auf. Warum beschäftigt uns dieses Werk Diderots nachhaltig?
Die Begegnung mit fremden Kulturen warfare für Diderots Zeitgenossen ein außergewöhnliches und spektakuläres Erlebnis, dass sich im Rahmen von Forschungsexpeditionen und im Kontext eines imperialistischen Expansionsstrebens ereignete. Heute haftet der Begegnung mit fremden Kulturen kaum noch etwas Ungewöhnliches oder Exotisches an. Europa ist geprägt durch eine hohe Mobilität und Immigrationsprozesse. Die Begegnung mit anderen Kulturen ist ein Teil unseres Alltags, doch die von Diderot beschriebenen Wahrnehmungsmuster lassen sich heute genauso wie früher erkennen. So ist die Frage, wie guy mit dem Fremden umgehen soll, noch immer aktuell. Vorurteile und Stereotype beeinflussen vordergründig unsere Wahrnehmung. Die Staatsräson und unsere Ethik fordern das excellent einer toleranten und offenen Gesellschaft. In der konkreten Begegnung mit Vertretern anderer Kulturen stellt sich die Umsetzung dieser Wertvorstellung aber als sehr komplex und konfliktreich dar. Sie ist Gegenstand wiederkehrender Diskussionen und Grundsatzerklärungen. Unsere Gesellschaft und unsere Ethik und ethical müssen sich daran messen lassen, wie sie mit dem Fremden umgehen. Immer schwieriger ist es, die eigene Identität zu definieren. Rufe nach einer Leitkultur werden laut und die Angst vor Überfremdung äußert sich gewalttätig wie zuletzt in den sog. Dönermorden. Die folgende Arbeit untersucht, wie es Diderot gelingt in seinem textual content einen konstruktiven Umgang mit dem Fremden aufzuzeigen, der das Selbstbild beeinflussen und das Konzept von Identität bereichern und vorantreiben kann. Anhand der vier Kapitel des Suppléments sollen die Methode und die Thesen dieses Erkenntnisfindungsprozesses nachvollzogen werden.

Show description

Read More

Download PDF by Gudrun Kahles: Die Rolle des Adels in "Das Gemeindekind" und "Er lasst die

By Gudrun Kahles

ISBN-10: 3656586624

ISBN-13: 9783656586623

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 2,7, Technische Universität Darmstadt (FB 2 Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: Realistitsches Erzählen vom Lande (Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Die Aufklärung und die französische Revolution hatten die Gedanken der persönlichen Freiheit und der nationalen Selbstbestimmung europaweit ins Leben gerufen. Nationalbewusstsein hatte sich entwickelt. Die Menschen träumten von Volkssouveränität und einem Verfassungsstaat. Dieser Traum scheiterte mit der Revolution von 1848. Die Aristokratie übernahm wieder die politische Macht, die Restauration blockierte die Liberalisierung. Die Meinungsfreiheit struggle beschränkt, die Pressezensur eingeführt.

Der Industrialisierungsprozess hatte zu gravierenden Veränderungen in der Gesellschaft geführt. Obwohl neue Arbeitsplätze geschaffen worden waren, konnte der Arbeitsmarkt aufgrund des starken Bevölkerungszuwachses den Bedarf nicht abdecken. Die Armut nahm zu, die soziale now not wurde immer größer. Auch das Bürgertum fühlte eine Bedrohung seiner Existenz. Aus Angst vor Willkürhandlungen der Unterschicht grenzte es sich gegenüber dem Proletariat ab.

Auf der politischen Ebene entwickelten sich Sozialdemokratie und Kommunismus. In Deutschland battle es jedoch beiden Bewegungen nicht möglich ihren selbstgestellten Aufgaben im gewünschten Maße nachzukommen. Sie wurden durch die Bismarck’sche Gesetzgebung niedergehalten und verboten.

Auch die öffentlich-politische Literatur hatte sich nach der Revolution zurückgezogen. Manche Autoren waren emigriert. Die, die im Lande geblieben waren hatten sich mit den Gegebenheiten arrangiert. Allerdings gab es auch Mahner. Marie von Ebner-Eschenbach warfare eine von ihnen.

Wie sie das tat, versuche in nachstehend anhand von zwei Beispielen aus ihrem Schaffen, dem Roman „Das Gemeindekind“ und der Novelle „Er lasst die Hand küssen“, zu klären.

Show description

Read More

Elemente der Intermedialität in "Berlin Alexanderplatz".: - download pdf or read online

By Laura Peters

ISBN-10: 3656570965

ISBN-13: 9783656570967

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff Intermedialität ist in den letzten Jahren immer gebräuchlicher und alltäglicher geworden. used to be aber steckt dahinter? used to be bedeutet „Intermedialität“ und wieso ist diese so correct geworden für unser heutiges Medienverhalten? Immer häufiger begegnen einem Begriffe wie „Literaturverfilmung“ oder „Buch zum Film“. Sie sind für uns zur Normalität geworden und wir begegnen ihnen mit Akzeptanz. Dennoch ist es interessant herauszufinden, wie diese unterschiedlichen Arten des intermedialen Zusammenspiels definiert und behandelt werden.
In dieser Hausarbeit beschäftige ich mich zum einen mit dem Intermedialitätsbegriff im Allgemeinen und zum anderen mit der filmischen Schreibweise als Beispiel für Intermedialität bei Alfred Döblins 1929 erschienenen Roman „Berlin Alexanderplatz“. In diesem Roman wird die Vielschichtigkeit Berlins, die Gleichzeitigkeit verschiedener Handlungen und das Bemühen eines ehemaligen Straftäters sich anständig zu benehmen, thematisiert.

Show description

Read More

Besna Kilic's Narration und filmische Gestaltung der Pilotfolge von PDF

By Besna Kilic

ISBN-10: 3668244820

ISBN-13: 9783668244825

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, observe: thirteen Punkte, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der amerikanischen und von Vince Gilligan erfundenen TV-Serie "Breaking Bad". Untersucht werden hierbei die Fragestellungen, warum Serien wie Breaking undesirable so erfolgreich sind und inwiefern sie die Neugier des Zuschauers wecken. Dabei wird zunächst auf die Ästhetik neuerer TV-Serien eingegangen. Welche Besonderheiten tragen Serien wie "Breaking Bad", aber auch zum Beispiel "Dexter" oder "The jogging Dead"? Wie sind sie aufgebaut und welche ästhetischen Mittel werden hierfür benutzt, um den Zuschauer an sich zu binden? Wie wird mit zeitlichen Elementen in der Serie umgegangen? Warum werden sie auch des Öfteren als epische Filme bezeichnet? Nach der Erläuterung des Aufbaus jener Serien wird das Konzept auf die Pilotfolge von Breaking undesirable übertragen. Im Vordergrund stehen hierbei der Aufbau und die Narration der ersten Folge. Welche Verbindungen können zur Dramenanalyse gezogen werden, additionally inwiefern erfüllt der Pilot die Voraussetzungen einer Exposition? Wie wird mit Mitteln wie die der Prolepse umgegangen? Welcher Eindruck wird auf den Zuschauer hinterlassen und warum entschließt er sich möglicherweise, die Serie weiterzuschauen? Für das Untersuchen der Folge werden spezifisch ausgewählte Szenen erläutert, die anhand des Konzeptes des Filmprotokolls nach Werner Faulstich beschrieben werden. appropriate hierfür werden Figurenanalysen von den Protagonisten Walter White und Jesse Pinkman sowie Auffälligkeiten bei filmischen Gestaltungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die Einstellung der Kamera, das Einsetzen von Musik bzw. Geräuschen und die Struktur und Aussagen der Dialoge sein. Des Weiteren werden die Fragestellungen untersucht, warum gerade Breaking Bads von Komplexität und anspruchsvollen Konstruktionen von Handlungen und Verhaltensweisen der Figuren gekennzeichnet ist. Hierbei werden mögliche Metaphern und Symbole in den jeweilig ausgewählten Szenen erläutert, die zu weiteren Handlungssträngen und möglichen Charakterentwicklungen hinführen, die für den nachfolgenden Ablauf der Serie correct werden.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Überlegungen zum Sprachbegriff Ludwig Wittgensteins: Von der by Alexander Zock

By Alexander Zock

ISBN-10: 3656619085

ISBN-13: 9783656619086

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Hauptseminar: Sprachtheorien, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, zunächst den aus philosophischer Perspektive entwickelten Sprachbegriff der frühen Philosophie Ludwig Wittgensteins zu erörtern und zu kritisieren, der sich maßgeblich im Tractatus logico-philosophicus (im Folgenden Tractatus) manifestiert. Seine Untersuchung soll schließlich als Fundament einer Erörterung des Sprachbegriffs der Spätphilosophie dienen, der sich in den postum veröffentlichten Philosophischen Untersuchungen (im Folgenden PU) darbietet und um den metaphorischen Begriff des Sprachspiels kreist. Anhand des Sprachspiels soll schließlich der modifizierte Sprachbegriff des späten Wittgenstein umrissen werden, der den theoretischen Standpunkten und Methoden der linguistischen Pragmatik nahezustehen scheint.
Ludwig Wittgenstein entwarf in seinem Tractatus, der 1921 in Deutschland und 1922 in englischer Übersetzung erschien, eine Theorie der Sprache bzw. ein „Verständnis der Funktionsweise der Sprache“ , mit der er die maßgeblichen Probleme der Philosophie auflösen zu können glaubte. Primär ist der Tractatus additionally als philosophische Anstrengung anzusehen. Allerdings herrschte ein zeitweise lebendiger Austausch zwischen Wittgenstein und Angehörigen des Wiener Kreises, der für die Entwicklung des Logischen Positivismus steht und viele fundamentale Positionen der eigenen Überzeugungen im Frühwerk Wittgensteins gespiegelt fand. Dies bezeugt die Eingebundenheit des Tractatus in den zeitgenössischen, sprachwissenschaftlichen Diskurs. Die Sprache und die Welt werden im Tractatus „in Begriffen eines bestimmten Modells, des atomistischen Modells“ gedacht und beschrieben. Historisch betrachtet bildet der Tractatus ein kompromissloses Beispiel für den logischen Atomismus und bietet zum Teil im positiven, zum überwiegenden Teil aber im negativen Sinn, die Grundlage zum Verständnis der Spätphilosophie Wittgensteins.
Nach der Darstellung Raatzschs markierten vor allem Überlegungen zur Ethik einen Bruch im Denken Wittgensteins und führten zu einer philosophischen Neuausrichtung, die die Entwicklung eines Sprachbegriffs mit sich brachte, der dem ursprünglichen diametral entgegenzustehen scheint. Im 1945 in Cambridge verfassten Vorwort zu den PU weist Wittgenstein ausdrücklich darauf hin, dass es in seinem Sinne sei, „jene alten Gedanken und die neuen zusammen [zu veröffentlichen]: daß diese nur durch den Gegensatz und auf dem Hintergrund [s]einer ältern Denkweise ihre rechte Beleuchtung erhalten könnten.“ ...

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Michel Houellebecqs "Soumission". Antizipation und by Gina Hölzel

By Gina Hölzel

ISBN-10: 3668328153

ISBN-13: 9783668328150

Examensarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, notice: 1,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Romanistik), Veranstaltung: Interkulturelle Studien – Romanistik, Sprache: Deutsch, summary: Auch mit seinem sechsten Roman landet Houellebecq einen für Aufruhr sorgenden Bestseller, der beinahe die country spaltet. Diesmal steht eine der größten Ängste eines stetig wachsenden Teils der konservativen französischen Bevölkerung im Mittelpunkt des Romans: Die Islamisierung des (Abend-)Landes. Die politische Fiktion zeichnet das Bild einer sukzessive erwachsenden islamischen Republik Frankreich und hinterfragt die französisch-okzidentale Identität grundlegend. Soumission erscheint am 7. Januar 2015 und wird von dem tragischen Anschlag auf die Satirezeitschrift Charlie Hebdo, auf deren Titelseite an diesem Tag eine Houellebecq-Karikatur figuriert, überschattet. Durch das Zusammenfallen mit dem islamistisch motivierten Attentat und durch die in der Vergangenheit von Houellebecq getätigten islamfeindlichen Aussagen verstärkt, entsteht eine explosive Mischung. Wie ein Damoklesschwert schwebt der Vorwurf der Islamophobie über dem Werk. Die Meinungen der Kritiker schwanken zwischen einem ernstzunehmendem Islampamphlet und einer rein satirischen Provokation.

Wo ist Soumission im Spannungsfeld zwischen einer auf der Realität fußenden Antizipation und einer fiktiven Nachgegenwartsutopie zu situieren? Um dieser zentralen Frage nachzugehen, muss zuerst dem Entstehungskontext des Romans Rechnung getragen werden. Dazu erfolgt ein summarischer Einblick in die politische und soziokulturelle Lage Frankreichs zum Erscheinungszeitpunkt des Romans. Besondere Beachtung erfahren aufgrund der Romanthematik dabei der Islam sowie die muslimische Bevölkerung. Schließlich soll untersucht werden, wie es dem Autor im Rahmen seines Zukunftsszenarios gelingt, die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschmelzen zu lassen. Dazu wird einerseits das houellebecqsche Literaturverständnis (in realistisch-naturalistischer culture) herausgearbeitet, aber auch auf diejenigen Realitätsbezüge verwiesen, welche nahelegen, Soumission als realistische Erzählung zu rezipieren. Dabei wird auch auf die Rolle Huysmans und die emblematische Funktion des Romans für das kontemporäre Frankreich verwiesen. Im Anschluss daran wird die Frage aufgeworfen, inwiefern es sich bei dem Roman um eine realitätsnahe literarische Antizipation oder gar um eine Prophezeiung handelt. Andererseits werden jedoch auch diejenigen Elemente in den Blick genommen, welche Soumission vielmehr als eine fiktive Nachgegenwartsutopie mit sowohl eutopischen als auch dystopischen Elementen erscheinen lassen.

Show description

Read More

Minnekonzeptionen in Liedern der Band "Subway to Sally" - download pdf or read online

By Niklas Selz

ISBN-10: 366832154X

ISBN-13: 9783668321540

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Der vorliegende Essay soll der Frage nachgehen, inwiefern sich klassische Minnekonzeptionen in Texten der in der Mittelalterszene etablierten Musikgruppe Subway to Sally wiederfinden und ihnen somit in der Kultur der Gegenwart Aktualität verleihen. Hierzu werden exemplarisch zwei Lieder inhaltlich analysiert.

Der Wunsch nach einer innigen, intimen Verbindung mit anderen Menschen battle und ist ein kulturell relevantes Thema. Dementsprechend vielfältig findet es Verarbeitung - unter anderem in der Lyrik des höfischen Minnesangs des eleven. und 12. Jahrunderts. Die musikalisch-lyrische Auseinandersetzung mit Zuneigung und Intimität ist jedoch kein isoliertes Phänomen des Mittelalters; bis heute sind Lieder über erfüllte, unerfüllte und gescheiterte Liebe in der (Populär-)Kultur präsent. Heute ist es zudem in der sogenannten Mittelalterszene im Rückgriff auf cause mittelalterlicher Lyrik üblich, „mittelalterliche Texte akustisch zu vertonen, über die Wiedergabe mittelalterlicher Musikstücke auf historischen Instrumenten“.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Lyriktheorie und Poetologie von Rolf Dieter Brinkmann: by Anna Schenck

By Anna Schenck

ISBN-10: 3668304106

ISBN-13: 9783668304109

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität Leipzig (Germanistik), Veranstaltung: Lyriktheorie, Sprache: Deutsch, summary: Anhand der Vorworte der Gedichtsbände "Die Piloten" und "Westwärts 1 & 2" und einiger Gedichte daraus wird eine nie von Brinkmann selbst in dieser shape dargelegte Lyriktheorie und Poetologie erarbeitet. Dazu wird zunächst Brinkmann in seinen historischen und literarischen Kontext eingegliedert, bevor sein ambivalentes Verhältnis zum Medium der Aprache und Literatur durchleuchtet wird, in dem er sich bewegt und dass ihm doch so unzulänglich scheint.

Show description

Read More