Download e-book for iPad: Erwachsenenbildung - Benachteiligte Gruppen im by L. Lindenschmidt

By L. Lindenschmidt

ISBN-10: 3638862291

ISBN-13: 9783638862295

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, word: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Lernprozessbegleitung – lerntheoretische Grundlagen und organisatorische Voraussetzungen, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Vorliegender Aufsatz soll einen kurzen Einblick in die Probleme und die Hintergründe benachteiligter Gruppen liefern. Er erhebt keinesfalls den Anspruch den gesamten Themenkomplex oder etwa das weite Feld der Weiterbildung erschöpfend zu behandeln. Dies ist schon aufgrund der formalen Beschränkungen nicht möglich. Dennoch soll er zur Klärung einiger Fragen beitragen und in gewisser Weise thesengenerierend wirken.
Wie von der Dozentin des begleitenden Seminars, Kirsten Lehmkuhl, gewünscht, orientiert sich der Aufsatz stark an einem Buch, welches mir im Rahmen der Literaturrecherche zum Seminar, beziehungsweise zu einem Referat über einen textual content von Anke Grotlüschen aufgefallen ist. Die zentralen Aussagen sind dem Buch >>Benachteiligte und Bildungsferne – Empfehlungen für die Weiterbildung<< von Gerhild Brüning und Helmut Kuwan (siehe auch Literaturverzeichnis) entnommen. Natürlich werden zusätzlich Informationen aus Sekundärliteratur benutzt und verarbeitet.
Mit diesem Handwerkszeug ausgerüstet, soll versucht werden die benachteiligten Gruppen und damit die benachteiligten Personen zu charakterisieren.
Kann die those vom >>katholischen Arbeitermädel vom Lande<<, welches quasi den Prototyp einer bildungsspezifisch benachteiligten individual in Deutschland darstellt, auch wirklich vertreten werden oder gehört dieses eher in den Bereich der Vorurteile und anekdotischen Evidenzen? Nach einleitenden Begriffsdefinitionen und dem thematischen Hauptteil, soll diese Frage im Fazit beantwortet werden.

Show description

Read More

Download PDF by Eva Ortmann-Welp: Hybride Lernarrangements: Vernetzung von Präsenz- und

By Eva Ortmann-Welp

ISBN-10: 3842863926

ISBN-13: 9783842863927

Lebenslanges und Selbstgesteuertes Lernen wird heutzutage von nahezu allen Arbeitnehmern gefordert. Das Fachwissen muss erweitert und aktualisiert werden. Weiterbildungsmaßnahmen in Präsenzform allein können diese Forderung nicht erfüllen. Eine Kombination von Präsenz- und E-Learning Phasen hat sich für Lernende als sehr wirkungsvoll erwiesen. Dieses Buch beschreibt nach Vorstellung allgemeiner Kriterien über das E- studying die Erstellung einer medialen Lernumgebung für einen Weiterbildungskurs für den Operationsdienst. Zuerst wird in Kapitel 2 die Forderung der heutigen Zeit nach Lebenslangem Lernen vorgestellt. Die Auslöser für dieses Konzept und Begriffe, die mit diesem in Verbindung gebracht werden, wie zum Beispiel Kompetenzentwicklung und selbstgesteuertes Lernen, werden etwas näher erläutert, da diese Forderung auch als Grobziel der Weiterbildung für den Operationsdienst formuliert ist. Nach der deduktiven Methode werden in Kapitel three zunächst die allgemeinen Aspekte von E- studying betrachtet. Die Vielfalt des elektronisch unterstützten Lernens wird vorgestellt, indem zuerst die Definitionen erklärt und die verschiedenen Formen dieses Lernens, sowie die beeinflussenden Lerntheoretischen Ansätze vorgestellt werden. Danach wird kurz auf die sich veränderte Rolle des Lehrenden eingegangen. Außerdem werden die beim E-Learning möglichen Kommunikations- und Kooperationsformen beschrieben. Hiernach werden motivationsfördernde Interaktionen erläutert, die beim E-Learning eine sehr wichtige Rolle einnehmen, um Lernfrust zu vermeiden und eine kontinuierliche Teilnahme der Lernenden am medialen Lernangebot zu gewährleisten. Als letzter Unterpunkt des dritten Kapitels erfolgt eine zusammenfassende Darstellung der Potentiale, des Mehrwerts und der Grenzen von E-Learning. Kapitel four führt dann in die Gestaltungstheoretische Mediendidaktik nach Kerres ein, auf der die Konzeption der Lernumgebung für den Weiterbildungskurs aufgebaut ist. Nach dieser kurzen allgemeingültigen Vorstellung wird nun in Kapitel five die Gestaltungsorientierte Mediendidaktik Schritt für Schritt auf das Fallbeispiel umgesetzt. Es erfolgt die Definition des Projektziels. Die Zielgruppe wird genau analysiert und die Lehrziele und Inhalte bestimmt. Hiernach erfolgt die didaktische Transformation der festgelegten Inhalte zu den Lernangeboten. Die didaktische Aufbereitung der medialen Lernumgebung mit den verschiedenen Lernaufgaben wird detailliert erläutert. Aspekte der Lernorganisation und die verwendeten Medien und Hilfsmittel werden vorgestellt. Da eine Qualitätssicherung bei Bildungsmaßnahmen unumgänglich ist, werden eine durchgeführte formative evaluate und deren Auswertung beschrieben. Zum Schluss dieses Kapitels erfolgt eine abschließende Betrachtung in Bezug auf die in der Einleitung formulierten Fragestellungen. Der Abschluss besteht aus einer Zusammenfassung mit einem Ausblick.

Show description

Read More

Vanessa Schweppe's Teilnehmerforschung in der Erwachsenenbildung (German PDF

By Vanessa Schweppe

ISBN-10: 3638648370

ISBN-13: 9783638648370

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, notice: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Erziehungswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Einführung in die Erwachsenenbildung, Sprache: Deutsch, summary: Die Teilnehmerforschung stellt einen sehr wichtigen, wenn nicht sogar den wichtigsten Anteil an der Erwachsenenbildungsforschung dar.
Die Teilnehmerforschung in der Erwachsenenbildung beinhaltet nun verschiedene Aspekte. guy kann sowohl über die Teilnehmerzahlen forschen, als auch über die purpose und die Motivation von Personen, die sie überhaupt zur Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen bewegen. Es ist ebenfalls möglich, die Teilnehmer selbst genauer zu untersuchen, beispielsweise ihren Lebenswandel, ihre Herkunft, kurz, die sozialen Milieus, aus denen sie stammen. Diese Fakten lassen sich dann in Bezug zur Weiterbildungsteilnahme setzen. Die TeilnehmerInnenforschung ist im wesentlichen biographietheoretisch orientiert, später dann auch teilweise milieutheoretisch
Zur Teilnehmerforschung gibt es bislang schon einige Studien, darunter die GÖTTINGER STUDIE und die HILDESHEIMER STUDIE, die ich im Rahmen dieser Arbeit vorstellen möchte.
Zunächst werde ich aber auf die Weiterbildungsteilnahme allgemein eingehen, um einen groben Überblick darüber zu geben, wie viele Leute sich überhaupt in Deutschland weiterbilden, wo sie dies bevorzugt tun und in welchem Bereich. Danach werde ich mich mit den beiden wichtigsten Studien im Bereich der Teilnehmerforschung befassen, den von ihnen aufgeworfenen Bildungsbegriff klären und ihre Ergebnisse vorstellen.
Weiter behandle ich zwei Aspekte, die in der Teilnehmerforschung eine große Rolle spielen: Die Motivations- und die Milieuforschung.
Am Ende dieser Arbeit sollte deutlich sein, used to be Teilnehmerforschung beinhaltet und warum sie einen so hohen Stellenwert hat. Gleichzeitig möchte ich einen Überblick über die Motivation und rationale geben. Warum bilden sich Menschen eigentlich weiter? Welche Motivation haben sie? Nur indem guy die Motivati-on der Teilnehmer erforscht, kann guy auf die Einstellung und die Gründe schließen, auf-grund derer Nichtteilnehmer den Weiterbildungsveranstaltungen fern bleiben.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Entwurf und Skizze eines optimalen Weiterbildungsmanagements by Sascha Fauler

By Sascha Fauler

ISBN-10: 3640680049

ISBN-13: 9783640680047

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, word: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (für Pädagogik), Veranstaltung: Weiterbildungsmanagement, Sprache: Deutsch, summary: „Wie können Unternehmen … für ihre Klientel dauerhaft erfolgreiche mit ihren komplexen … Kundenerwartungen auf immer anspruchsvolleren Märkten operieren? Dies geht [u. a.] nur, wenn die Beschäftigten mit ihren Qualifikationen, Kompetenzen und Motivationen den oft wechselnden Anforderungen der Märkte, der Kunden und der betrieblichen Prozesse in Gegenwart und Zukunft gewachsen sind.“ (Kador/Pornschlegel 2004, one hundred twenty five) Diese Voraussetzung bestmöglich zu gewährleisten, ist Aufgabe des Weiterbildungsmanagements (WBM). (vgl. Kador/Pornschlegel 2004, 125). Ob das Versicherungsunternehmen (VU) sein WBM bereits optimum ausgerichtet hat oder welche Ansatzpunkte für eine Optimierung bestehen, gilt es in dieser Arbeit darzulegen. Dafür wird zunächst der Begriff des betrieblichen WBM näher beleuchtet sowie eine mögliche prozessuale Ausgestaltung vorgestellt. Drei grobe Phasen, und zwar die der Bedarfsermittlung, der Initiierung von Weiterbildungsprozessen sowie die der Bilanzierung des WBM werden sodann intensiv erläutert. Anschließend wird die Ausgestaltung des WBM des VU vorgestellt. Auf foundation der zuvor erarbeiteten theoretischen Grundlagen wird der established order des WBM des VU kritisch diskutiert und bewertet, um daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen aufzuzeigen.

Show description

Read More

Benedikt Bögge's Geragogik: Wie weit kann Bildung im Alter gehen? (German PDF

By Benedikt Bögge

ISBN-10: 3836679388

ISBN-13: 9783836679381

Für die Zielgruppe der immobilen Menschen im Vierten Lebensalter, gibt es immer noch zu wenige Angebote. Meistens werden andere Personengruppen, wie z.B. die mobilen älteren Menschen, wesentlich mehr in der Altenhilfe beachtet. Für diese Personengruppe werden allmählich unterschiedliche Ansätze entwickelt. Motogeragogik, ursprünglich primär für vitale, fitte, ältere Personen angeboten, wurde erst später auch auf die Personengruppe der immobilen Menschen im Vierten Lebensalter ausgedehnt. Dieser Ansatz hat sich zwischenzeitlich auf Grund seiner ausführlichen theoretischen Grundlagen und seiner praktischen Anwendung, etabliert. Das gleiche gilt für den Snoezelenansatz. Auch er wurde ursprünglich für eine andere Personengruppe, nämlich für Menschen mit (Schwerst-)Behinderung(-en), konzipiert. Über Umwege wurde die Zielgruppe der älteren Menschen und damit auch der immobilen Menschen im Vierten Lebensalter den vorherigen Zielgruppen hinzugefügt. Das Konzept des Sinneswagens wurde für die Personengruppe der immobilen Menschen im Vierten Lebensalter entwickelt. Es ist wichtig, dass diese Zielgruppe größere Beachtung in der Altenhilfe findet. Im Rahmen des demographischen Wandels steigt die Anzahl der älteren und hochaltrigen Menschen in Deutschland in den nächsten Jahren immer weiter an. Dieser Wandel ist in der Altenhilfe zu berücksichtigen und wird diese zwangsläufig vor neuen Herausforderungen stellen. Daraus folgend wird u.a. der Bedarf an Angeboten für ältere und hochaltrige Menschen und immobiler Menschen im Vierten Lebensalter steigen. Aus diesem Grund ist das Sinneswagen-Konzept ein wertvoller ergänzender Baustein, der ein Anwendungsfeld in der Altenhilfe, insbesondere für die oben genannte Zielgruppe, finden kann.

Show description

Read More

Markus Bohlen's Verlierer der Inklusion? Eine Positionsanalyse zur Lage der PDF

By Markus Bohlen

ISBN-10: 3668218633

ISBN-13: 9783668218635

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, observe: 1,3, Universität zu Köln (Institut für Berufs-, Wirtschafts-, und Sozialpädagogik), Veranstaltung: Innovieren in der beruflichen Bildung, Sprache: Deutsch, summary: Vor dem Hintergrund der anhaltenden traits des demografischen Wandels und dem sich daraus ergebenen Fachkräftemangel auf dem deutschen Arbeitsmarkt werden fortlaufend Ideen und Konzepte entwickelt, um diesem Verlauf zu begegnen. Im Wesentlichen gibt es zwei Grundformen darauf zu reagieren. Zum einen kann versucht werden, die benötigten Fachkräfte aus dem Ausland zu rekrutieren, zum anderen kann auf dem inländischen Markt versucht werden, die vorhandene Arbeitskraft effektiver zu integrieren.

Abweichend von dem Normalfall der betrieblichen Ausbildung gibt es unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, die berufliche (Erst)Ausbildung auch außerbetrieblich zu absolvieren. Diese Möglichkeit kommt vor allem dann zum Tragen, wenn die Auszubildenden einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben und eine betriebliche Ausbildung wenig erfolgsversprechend scheint. Die Angebote richten sich vor allem an lern-, körper- und geistig behinderte Menschen, aber auch an diejenigen, die durch ihren familiären und sozialen Hintergrund als benachteiligt gelten. Um dieser Zielgruppe dennoch Möglichkeiten der beruflichen (und darüber auch sozialen) Integration zu bieten, widmen sich u.a. Sondereinrichtungen der beruflichen Rehabilitation dieser Menschen. Im Rahmen der beruflichen Erstausbildung und Ersteingliederung gehen auf Grundlage des III. und IX. Sozialgesetzbuches vor allem Berufsbildungswerke (BBW) diesen Aufgaben nach.

Seit etwa vier Dekaden ist die berufliche Rehabilitation Teil des Berufsbildungssystems, gerät vor dem Hintergrund der andauernden Inklusionsdebatte in Deutschland nun allerdings ins Wanken. Debatten über das „ob“ der Inklusion sind längst passé, sowohl völker- als auch nationalrechtlich ist das Ziel Inklusion beschlossene Sache. Über den Weg dorthin besteht bislang wenig Einigkeit, es gibt im Wesentlichen zwei Lager. Eines sieht die Inklusion als Ziel, das Andere sieht darin Weg und Ziel. Aufgrund dieser unterschiedlichen Ansichten und der bereits fortgeschrittenen rechtlichen Entwicklung und Konkretisierung von Inklusion stellt sich die Frage, ob und inwieweit Berufsbildungswerke noch eine Daseinsberechtigung haben.

Die zu prüfende those der vorliegenden Arbeit lautet, dass die Berufsbildungswerke als Verlierer der Inklusion hervorgehen. Implizit wird damit auch bewusst die Zukunftsfähigkeit dieser Institutionen angezweifelt und dabei auch auf bereits ersichtliche Veränderungen in diesem Umfeld eingegangen.

Show description

Read More

Get Ovation - How To Present Like A Pro PDF

By Len Elder

ISBN-10: 1456485571

ISBN-13: 9781456485573

a coaching handbook for these concerned with grownup schooling. Combines sturdy academic idea with nice functional recommendation and the best way to increase the extent of your shows. The re-invention of grownup schooling by means of Len Elder.

With observation by means of nationwide audio system, running shoes and educators

Show description

Read More

Daria Poklad's Milieumarketing in der Erwachsenenbildung. Möglichkeiten, PDF

By Daria Poklad

ISBN-10: 366809425X

ISBN-13: 9783668094253

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, notice: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, aufzuzeigen, welche Möglichkeiten, aber auch welche Grenzen und Risiken der Einsatz von Milieumarketing in der Erwachsenenbildung birgt.

Die Gliederung der Arbeit lässt sich folgendermaßen erklären: Da advertising and marketing in der Erwachsenenbildung im Zuge der zunehmenden Ökonomisierung an Bedeutung gewonnen hat, soll im zweiten Kapitel Ökonomisierung und ihre Folgen vorgestellt werden. Das dritte Kapitel thematisiert den Einsatz von advertising in der Erwachsenenbildung. Nach einer kurzen Definition des Marketingbegriffs wird die Debatte über den Einsatz von advertising in der Erwachsenenbildung, sowie Gründe, die für seinen Einsatz sprechen, vorgestellt. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit Milieumarketing. Zunächst wird das Sinus-Milieu-Modell präsentiert, mit Hilfe dessen Zielgruppen nach soziodemografischen und psychografischen Merkmalen abgegrenzt werden können.

Anschließend wird die darauf aufbauende Untersuchung „Soziale und regionale Differenzierung von Weiterbildungsverhalten und -interessen“ (2001-2003) von Heiner Barz und Rudolf Tippelt vorgestellt, die Aufschluss über das milieuspezifische Weiterbildungsverständnis der deutschen Gesellschaft im Kontext sozialer Lage und Werteorientierung gibt. Im fünften Kapitel werden die Möglichkeiten von Milieumarketing aufgezeigt, während im sechsten Kapitel die Grenzen und Gefahren von Milieumarketing thematisiert werden. Die Arbeit schließt mit einem Fazit und Ausblick.

Show description

Read More

Selbstlernen im Fernstudium. Möglichkeiten und Grenzen by Sabine Pfisterer PDF

By Sabine Pfisterer

ISBN-10: 3638790649

ISBN-13: 9783638790642

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, FernUniversität Hagen (Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung), 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Lernformen wie das Fernstudium gewinnen durch den gestiegenen Bedarf an Weiterbildung an Bedeutung. Kennzeichnend ist dabei das starke Angewiesen sein auf sich selbst. Als positiv gilt dabei die stärkere Berücksichtigung des Lernenden, der individuelle Freiräume in Anspruch nehmen kann und eigenständig Wissen konstruiert. Im weiteren Sinne übernimmt der Lernende beim selbst gesteuerten Lernen die Funktionen des Lehrenden, vom Erkennen der Lernbedürfnisse und Auswählen der Inhalte bis zum Entwerfen von Lernstrategien und dem Organisieren des Lernens selbst. Im engeren Sinne wird der Lernstoff selbst strukturiert oder über Aufgaben und Methoden mit entschieden.

Besondere Eigenschaften des Lernens im Fernstudium werden diskutiert, die Eignung des Fernstudiums für das Selbstlernen, sowie die Chancen zum Erwerb von Fachkompetenzen und von Lernstrategien und Selbstmanagement-Kompetenzen.
Demgegenüber stehen als Hindernisse die mögliche Überforderung von Studierenden und Lehrenden, deren Erwartungen und Ziele wie auch organisatorische und institutionelle Hindernisse.
Als Lösungsvorschläge werden verbesserte Voraussetzungen für das Selbstlernen und die Beschränkung des Selbstlernens auf bestimmte Kontexte besprochen.

Show description

Read More